Gekochter Dorsch mit Schnittlauch

Zutaten

600 bis 800 g Dorsch
Salz
Pfeffer
Petersilie
Dill
1 Lorbeerblatt
5 Gewürzkörner
½ Petersilienwurzel
½ Möhre
250 g Schnittlauch
2 bis 3 Eßl. Semmelbrösel
1 ½ Eßl. Magarine
150 g saure Sahne
2 hartgekochte Eier
¼ l Fischbrühe

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Den vorbereiteten Fisch portionieren, salzen und pfeffern. Schnittlauch, Petersilie und Dill fein schneiden, die Semmelbrösel dazugeben und gut miteinander mischen. Aus kiemenlosen Kopf, Wurzelwerk, Salz und Gewürzen kocht man ca ¼ l Fischbrühe. Man legt die Hälfte der Kräuter auf den Boden des mit Magarine ausgestrichenen Topfes, darüber den Fisch und darüber die zweite Hälfte der Kräuter. Einen Becher Fischbrühe daraufgießen. Nun wird der Topf zugedeckt und der Fisch gegart. Gegen Ende der Kochzeit setzt man saure Sahne zu und kocht diese mit durch. Dann legt man den Fisch auf eine Platte zusammen mit den Kräutern und bestreut ihn mit gehackten hartgekochten Eiern. Gesondert reicht man Salzkartoffeln.