Gedünsteter Dorsch im Speckmantel

Zutaten

1000 g Dorsch
Salz
Pfeffer
400 g Speck
Mehl
2 Eßl. Margarine
3 Zwiebeln

Zubereitungszeit ca. 35 Minuten

Dorschfilets vorbereiten, salzen, und pfeffern den Speck in dünne Streifen scheiden und damit jedes Fischstück einwickeln. Fäden darum binden. Alles in Mehl wälzen und in der heißen Magarine knusprig braten. In eine Kasserolle legen, die gehackten und etwas angeschwitzten Zwiebeln darüber geben. Einige Eßl. heißes Wasser zugießen, das Gefäß zudecken und den Fisch auf schwachen Feuer gar dünsten. Die Fäden abnehmen. Den Fisch mit den Zwiebeln anrichten.
Dazu heiße Salzkartoffeln reichen.