Florentiner Dorschplatte

Zutaten

450 g TK Rahmspinat
Butter
600 g Fischfilet
Zitronensaft
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Weizenmehl
40 g Butter
80 g durchwachsener Speck
3 Tomaten
1 Zwiebel
100 g Käse (Gauda)
2 EL gehackte Kräuter (Dill, Estragon, Petersilie)

Zubereitungszeit ca. 30 Minuten

Rahmspinat nach Vorschrift zubereiten und in eine gefettete Auflaufform geben. 
Fischfilet mit Zitronensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer bestreuen, in Mehl wenden, Butter erhitzen, die Fischfilets kurz von beiden Seiten braten, auf den Rahmspinat geben. Speck in Streifen schneiden, auslassen. Tomaten kurze Zeit in kochendes Wasser geben, in kaltem Wasser abschrecken, enthäuten und Tomaten in Stücke schneiden. Zwiebel abziehen, halbieren, in Scheiben schneiden. Käse grob reiben oder in kleine Würfel schneiden. Die vier Zutaten mit Kräutern gut vermengen und über den Fisch geben, mit Butterflöckchen belegen. 

Die Auflaufform in den Backofen geben und überbacken bis der Käse goldgelb zerlaufen ist.


Ober-/ Unterhitze: etwa 200 °C (vorgeheizt)
Heißluft: etwa 180°C (nicht vorgeheizt)
Gas: etwa Stufe 3- 4 (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 10 Minuten

Pro Portion: E: 42 g F: 32 g Kh: 8 g, kj: 2160 kcal: 516