Dorsch in Meerrettichsoße

Zutaten

600 bis 700 g Dorsch

Für den Sud:
1 Petersilienwurzel
1 Sellerieknolle
1 Zwiebel
2 Lorbeerblätter
5 Gewürzkörner
Salz
Essig

Für die Soße :
ungefähr 100 bis 150 g Merrettichwurzel
1 Eßl. Margarine, 1 Eßl. Mehl
¼ l Fischbrühe
150 bis 200 ml saure Sahne

Zubereitungszeit ca. 40 Minuten

Aus Wurzelwerk, Zwiebeln und den Gewürzen einen Würzsud zubereiten. Essig nach Geschmack zusetzen. Den Sud durchseihen. Nun den portionierten Fisch einlegen und gar kochen.
Den Meerrettich fein reiben. Eine tiefe Bratpfanne mit Margarine bestrerhitzen, den Meerrettich hineingeben mit Mehl überstreuen und leicht anschwitzen. Mit Fischbrühe auffüllen und die saurer Sahne zugießen. Das ganze durchkochen. Das fertige Gericht auf einer Platte, mit dieser Soße begossen, zu Tisch brinigen.