Aalspieße mit Champignons

Zutaten

1 küchenfertiger Aal (1 kg)
2 Knoblauchzehen
1 Bund Dill
1 kleine Salatgurke (600 g)
200 g große Champignons
100 g geräucherter Speck
Zitronensaft, Salz
5 EL Weizenkeimöl
1 TL Paprika rosenscharf
1 TL Paprika edelsüß

Zubereitungszeit ca. 25 Minuten

Aal gründlich unter fließenden Wasser waschen, trocknen, in etwa 3 cm lange Stücke schneiden, mit Salz einreiben . Die Knoblauchzehen abziehen und fein hacken.Dill abspülen, trocken tupfen, die Blättchen von den Stängeln zupfen und fein schneiden. Dill und Knoblauch mischen und in jedes Aalstück etwas von der Mischung geben. Salatgurke waschen, trockentupfen, längs halbieren und mit einem Löffel die Kerne herausnehmen. Die Gurkenhälften in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Champignons putzen, mit Küchenpapier abreiben, evtl. die Stängel abschneiden. Speck in Scheiben schneiden. Aal, Gurken, Champignons und Speck abwechselnd auf Spieße stecken, mit Zitronensaft beträufeln.  Weizenkeimöl mit Paprika verrühren, die Spieße damit bestreichen. Auf den heißen Grillrost legen, während des Grillens wenden. Mit der Ölmischung bestreichen.

Beilage: Kartoffelsalat mit Kresse, Sesambrötchen

Pro Portion: E: 44g F: 85 g Kh: 3 g kj: 4242 kcal: 1013